Wohnungsbaugesellschaft Barby mbH

Abgeschlossene Maßnahmen

Sanierungsprojekt: Pömmelter Straße 13

Durch das wachsende Interesse an altersgerechtem Wohnraum in Barby hat sich die Wobau entschlossen, weitere Wohnungen barrierefrei erreichbar umzugestalten. Hierfür wurde im Zuge der Modernisierungen das Objekt Pömmelter Straße 13 energetisch ertüchtigt, in dem die Fassade erstmals mit einem WDVS ausgerüstet wurde. Durch die Erweiterung der Wohnungen anhand von Balkonen wird die barrierefreie Erreichbarkeit über einen Außenlift gewährleistet. Die Arbeiten waren im Sommer 2019 mit der Installation des Liftes abgeschlossen und wurden von den Mietern dankbar angenommen.

Sanierungsprojekt: Schenkenweg 1/1a

Verstärkt wächst das Interesse an speziellen Wohnungsangeboten. Daher entstand mit der Modernisierung des Objektes Am Schenkenweg 1/1a ein weiteres saniertes, energieeffizientes Wohnhaus, in dem ebenso barrierefreier Wohnraum geschaffen werden konnte.

In dem in 2014/15 sanierten Objekt befinden sich insgesamt 10 Wohnungen, von denen eine über einen barrierefreien Zugang über einen Lift am Balkon verfügt. Durch Optimierung des Wohnungszuschnittes ist diese Wohnung behindertengerecht umgestaltet worden.

Sanierungsprojekt: Lange Reihe 2 - 16

Unter Berücksichtigung des demographischen Wandels wurde die Sanierung des Wohnungsbestandes in der Langen Reihe in den Jahren 2013/14 unter dem Gesichtspunkt altersgerechtes Wohnen umgesetzt.

Es wurden energetische Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Wohnqualität durchgeführt. So wurde die Fassade komplett neu wärmegedämmt, Balkone zur Wohnwertverbesserung angefügt und die Bäder neu gestaltet - altersgerecht, mit bodengleicher Dusche. Die Zuschnitte der Wohnungen wurden optimiert sowie Heizung, Sanitär und Elektroinstallationen komplett erneuert.