Wohnungsbaugesellschaft Barby mbH | Leistungsspektrum
15722
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15722,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Leistungsspektrum

Lebensqualität steigern, Identität stiften

Unser Weg in eine gemeinsame Zukunft

Wohnen bedeutet Raum zum Leben, sowohl in den eigenen vier Wänden, als auch darüber hinaus. Daher bietet Ihnen die Wohnungsbaugesellschaft Barby mbH mehr als nur die reine Bereitstellung und Verwaltung von Wohnungen. Wohnen in vertrauter Umgebung – als regionaler Dienstleister im Elbe-Saale-Winkel möchten wir, dass Sie sich nicht nur sicher, sondern auch wohl fühlen.

 

Wir bewirtschaften 326 Wohnungen in der Stadt Barby sowie den eingemeindeten Ortschaften. Mit der Sanierung und Modernisierung tragen wir zur Optimierung der Wohnqualität und wirtschaftlichen Stärkung der Region bei. Von 1-Raumwohnungen bis zu großzügigen 3- bis 4-Raumwohnungen bieten wir für jeden Bedarf die richtige Lösung – und dies bei fairen Preisen.

Unsere Aktivitäten in Barby

Die von uns getätigten Investitionen sowohl im Neubau, als auch im bisherigen Wohnungsbestand, bedeuten Mehrwert für die Stadt Barby und ihre Bewohner.

Mit unseren Investitionen, deren Realisierung wir direkt an regionale Unternehmen vergeben, leisten wir einen erheblichen Beitrag zur Unterstützung des lokalen Mittelstandes; auch ein Gewinn für die Region. Aber auch Folgeinvestitionen von Mietern, neuen Eigentümern und anderen privaten Akteuren dürfen als Resultat der Initiierungsleistung der Wohnungsbaugesellschaft Barby gezählt werden. Unser Angebot an modernem, attraktivem Wohnraum dient nicht nur der Verhinderung von Abwanderungsbewegungen, sondern darüber hinaus auch der Werbung von Neubürgern für die Stadt Barby.

Der offensive Umgang mit den aktuellen Herausforderungen des demographischen Wandels ist ein weiterer wichtiger Bestandteil unseres Handelns. Eine grundlegende Aufwertung von Wohnquartieren und die Stärkung ganzer Stadtteile spielen hierbei entscheidende Schlüsselpositionen.

Die Beteiligung an Stadtentwicklungs- und umbauprojekten in Barby ist uns ein besonderes Anliegen. Wir helfen das Leben in Barby positiv und nachhaltig zu gestalten. Als verantwortungsbewusstes und engagiertes Unternehmen achten wir die Grundlagen ökologischen Handelns und des Klimaschutzes.

Sanierungsprojekt: Lange Reihe 2-16

Unter Berücksichtigung des demographischen Wandels wurde die Sanierung des Wohnungsbestandes in der Langen Reihe 2 – 16 in Barby unter dem Gesichtspunkt altersgerechtes Wohnen umgesetzt.

Es wurden energetische Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Wohnqualität durchgeführt. So wurde die Fassade komplett neu wärmegedämmt, Balkone zur Wohnwertverbesserung angefügt und die Bäder neu gestaltet – altersgerecht, teilweise mit bodengleicher Dusche. Die Zuschnitte der Wohnungen wurden optimiert sowie Heizung, Sanitär und Elektroinstallationen komplett erneuert.

Sanierungsprojekt: Schenkenweg 1/1a | Barby

Verstärkt wächst das Interesse an speziellen Wohnangeboten. Daher entstand mit der Modernisierung des Objektes Am Schenkenweg 1/1a ein weiteres saniertes, energieefizientes Wohnhaus, in dem ebenso barrierefreier Wohnraum geschaffen werden konnte.
In dem in 2014/15 sanierten Objekt befinden sich insgesamt 10 Wohnungen, von denen eine über einen barrierefreien Zugang verfügt. Durch Optimierung des Wohnungszuschnittes ist diese Wohnung behindertengerecht umgestaltet worden.

Neben der Dämmung der Fassade und dem Anbringen von Balkonen, die nicht nur das äußere Erscheinungsbild nachhaltig aufwerteten, wurde eine neue Heizungsanlage installiert, die über eine Warmwasseraufbereitungsanlage mittels Solarenergie verfügt. Die hieraus resultierenden Energieeinsparung sollen die Belastung der Mieter aus Nebenkosten weitestgehend minimieren.

Sanierungsprojekt: Pömmelter Straße 7 | Barby

Auch im Jahr 2016 wurden zum Wohl der Mieter zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen in die Tat umgesetzt. Zur Verbesserung der Wohnqualität begann ab August 2016 eine komplexe Modernisierung und Instandsetzung des Wohnhauses Pömmelter Straße 7. Neben der Dämmung der Außenfassade zur Verringerung der Heizkosten, spielte die Errichtung einer neuen Balkonanlage eine zentrale Rolle. Weiterhin erfolgte die komplette Erneuerung der Dacheindeckung und die Dämmung der Kellerdecke. Arbeiten, wie die Erneuerung der Elektroinstallation, waren bei der Sanierungsmaßnahmen mit eingebunden. Die Fassade wurde im Zuge der Arbeiten farblich neu gestaltet. Im Dezember 2016 wurden die Arbeiten fertiggestellt.